Buntstifte sind nichts für Kinder

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Lazarus Steiner » 21.08.2016, 19:57

Fräulein Lavellan,
Weiber generell sollten ihre Zeit nicht mit dem Malen von Bildern verschwenden. Das Essen kocht sich nicht von alleine!
Auch Männer sollten einem vernünftigen Handwerk nachgehen und sich nicht weibischen Künsten hingeben, es sei denn, der HERR höchstselbst befiehlt es Ihnen:

Bild
Ein Kunstwerk eines Mannes, durch eine Eingebung des HERRn entstanden

Bild
Das Bild eines unchristlichen Mannes - lediglich unlogischer Schwachsinn

Bild
Ein Bild, gemalt von einer Frau - sie hätte die Zeit besser in Hausarbeit investieren sollen

Ich denke, ein Verbot von unchristlicher Kunst ist offensichtlich nötig.

Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Lynessa Lavellan » 21.08.2016, 20:44

Werter Herr Steiner,

in meinem Haushalt macht sich jeder sein Essen, wenn er will. Nur manchmal, wenn ich gerade gut gelaunt bin, mache ich meinem Damien sein Lieblingsessen.
Man könnte sagen, dass Kunst mir im Blut liegt. Meine Mutter hat eine ganze Weile lang unseren Lebensunterhalt verdient, indem sie ihre Kunstwerke übers Internetz verkauft hat. Ich bin noch nicht annähernd so gut wie sie, aber ich übe.

Künstlerisch,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 21.08.2016, 23:48

Weib Lavellan.
" ...aber ich übe."

Wie lange beabsichtigen Sie denn noch zu üben?

Gruß,
Hantelbank

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Lynessa Lavellan » 22.08.2016, 12:30

Werter Herr Hantelbank,

ich setz mir doch keine Zeitbegrenzung. Ich tu es so lange, wie es mir Spaß macht. Manchmal vergleiche ich ältere Bilder von mir mit neuen, um einen ungefähren Überblick über meinen Fortschritt zu bekommen.

Schulterzuckend,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Zelda
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 06.08.2016, 11:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Zelda » 22.08.2016, 19:45

Werte Gemeinde,

ich versuche gerade, die Kunst von Bleistiftzeichnungen zu erlernen, nur leider bricht der dumme Stift ständig ab...

Maria
Bild

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Lynessa Lavellan » 22.08.2016, 19:58

Liebe Maria,

dann benutzt du einen schlechten Bleistift.

Feststellend,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Zelda
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 06.08.2016, 11:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Zelda » 22.08.2016, 20:11

Liebe Lynessa,

ich habe 10€ für diesen Mist bezahlt. Meine Hände tun schon vom ganzen Spitzen weh....

Maria
Bild

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 22.08.2016, 20:20

Weib Lavellan.
"ich setz mir doch keine Zeitbegrenzung. Ich tu es so lange, wie es mir Spaß macht."

Und wenn Sie eines Tages fertig sind mit "Üben", was machen Sie dann?
Etwas anderes "üben"?
Sie sollten sich mal entscheiden, was Sie wirklich wollen.

Helfend.
Hantelbank

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Lynessa Lavellan » 22.08.2016, 20:22

Werter Herr Hantelbank,
Und wenn Sie eines Tages fertig sind mit "Üben", was machen Sie dann?
Etwas anderes "üben"?
Sie habens erfasst.

Antwortend,
Lynessa Lavellan


Liebe Maria,

vielleicht drückst du auch nur zu fest auf.

Überlegend,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Zelda
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 06.08.2016, 11:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Buntstifte sind nichts für Kinder

Beitragvon Zelda » 22.08.2016, 20:50

Liebe Lynessa,

es ist wie in einem billigen Autotoon (Cartoon). Ich setze den Bleistift an und er bricht...

Maria
Bild


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss