Leichte Gerichte für Klein und Groß

(alles rund um den Körper)
Karl Elster (+ 15.6.2017)
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 85
Registriert: 02.05.2017, 17:39
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Bratkatze

Beitragvon Karl Elster (+ 15.6.2017) » 22.05.2017, 14:44

Für 5 Portionen

Zutaten:
1 Katze (küchenfertig)
1 kg Kartoffeln
Meersalz
Pfeffer
10 Scheiben Schwarzwälder Schinken
8 Scheiben Räucherspeck
Apfelmus
1 Hand Petersilie
1 Hand Thymian
3 Zwiebel
3 Maiskolben
Essig
Wehrmut
Butter
Knoblauch (Pulver)
Knoblauch

Zubereitung:
Zuerst entnehmen Sie die Eingeweide und das Innere der Katze und packen dies in ein Behältnis. Die Knochen werden nicht benötigt.

Dann heizen Sie den Backofen auf 220°C vor und heizen den Herd auf die höchste Stufe.
Sie schneiden eine Zwiebel und und geben das geschnittene in ein anderes Behältnis. Sie rebeln den Mais und packen die Maiskörner in das Behältnis, wo schon die Zwiebel drinnen ist! In diesen Behältnis geben Sie Salz, Pfeffer sowie Thymian (jeweils eine Priese) und einen Schuss Essig sowie Wehrmut. Sie mischen nun diese Füllung und geben diese dann in den hohlen Katzenkörper. Den Körper lassen Sie dann im Backofen für eine Stunde garen.

Jetzt nehmen Sie etwas Butter, geben Idee in die Pfanne und würzen dann die Eingeweide der Katze mit jeweils zwei Preisen von Salz, Pfeffer, Petersilie, Thymian und Knoblauchpulver. Dann braten Sie den geschnitten Knoblauch an und braten die Eingeweide der Katze durch. Diese verteilen Sie dann um den Teller.

Nach einer Stunde holen Sie den gefüllten Katzenkörper aus dem Backofen und machen eine Garprobe (der Mais muss Goldbraun sein und die Katze soll ein dunkles Goldbraun aufweisen) Den Katzenkörper würzen Sie dann noch mit Salz, Pfeffer und Petersilie von außen und legen diesen dann auf die Mitte des Tellers.

Guten Appetit!

Kochend,
Ihr Karl Elster

Benutzeravatar
Nicht Heisenberg
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 6
Registriert: 23.05.2017, 14:34
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon Nicht Heisenberg » 23.05.2017, 14:48

Depp Elster,
wieso sollte man Katzen essen?

Karl Elster (+ 15.6.2017)
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 85
Registriert: 02.05.2017, 17:39
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon Karl Elster (+ 15.6.2017) » 23.05.2017, 18:33

Depp Heisenberg,
Katzen und Hunde sind Nutztiere. Nutztiere nutzt man zur Stromerzeugung, Nahrung und vieles mehr.

Belehrend,
Ihr Karl Elster

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 853
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon Elder Futhark » 23.05.2017, 19:15

Herr Heisenberg!
Alles, was sich regt und lebt, das sei eure Speise; wie das grüne Kraut habe ich's euch alles gegeben.
Die Bibel als Argumentationsbasis nutzend
Elder Futhark

PS: Sie nennen sich »Nicht Heisenberg«, was eine bewusste Lüge ist. Kehren Sie um!
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Nicht Heisenberg
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 6
Registriert: 23.05.2017, 14:34
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon Nicht Heisenberg » 23.05.2017, 19:26

Frau Futhark,
laut Ihrer Logik sollte ich dann auch Menschen essen oder was?

Karl Elster (+ 15.6.2017)
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 85
Registriert: 02.05.2017, 17:39
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon Karl Elster (+ 15.6.2017) » 23.05.2017, 20:23

Lump Heisenberg,
dieser Bibelvers war an Menschen und Weiber gerichtet.
Belehrend,
K. Elster

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 853
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon Elder Futhark » 23.05.2017, 21:36

Potator Heisenberg!

Wie kommen Sie denn darauf? In der Bibel steht, dass illegales Töten verboten ist! Außerdem dürfen Christen kein Blut zu sich nehmen!

Abstand von Blutwurst nehmend
Elder Futhark
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Timotheus Tanax
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 679
Registriert: 13.02.2016, 22:53
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Status: Abschnur

Gefüllter Bernhardiner

Beitragvon Timotheus Tanax » 24.05.2017, 12:28

Nach der Abtrennung von Kopf und dem Geläuf werden die Innereien (Herz, Nieren und Leber) in einer Balsamiko-Olivenöl-Mischung gedünstet. Diese Mischung wird nun mit eingeweichten Brötchen vermischt und anschließend in die Brust- bzw. Bauchhöhle des ausgenommen Bernhardiners eingebracht. Brust- bzw. Bauchhöhle müssen anschließend entweder mit entsprechend langgebackenen Teigläufern abgedeckt oder mit einem strapazierfähigen Faden zugezogen werden.

Der Bernhardiner wird nun auf einen geeignet langen Spieß aufgezogen und einen üblichen Ochsengrill gehangen. Unter ständigem Drehen und gelegentlichem Ablöschen mit Dunkelbier wird der Bernhardiner nun ca. 3 Stunden gedreht und bei mittlerer Hitze gebraten.

Guten Appetit.
"Wenn jemand beim Vieh liegt, der soll des Todes sterben, und das Vieh soll man erwürgen" - 3.Mose.20,15

Benutzeravatar
Timotheus Tanax
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 679
Registriert: 13.02.2016, 22:53
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon Timotheus Tanax » 30.05.2017, 09:06

Werte Gemeinde!

Ich möchte allen löblichen Mitstreitern auf keine Fall den Anblick des kross gegrillten Jung-Bernhardiners vorenthalten, welchen wir am letzten Wochenende anlässlich unseres Jugendfestes zubereitet haben:

Bild

Sich auf das nächste Grillfest freuend,
Tanax
"Wenn jemand beim Vieh liegt, der soll des Todes sterben, und das Vieh soll man erwürgen" - 3.Mose.20,15

Benutzeravatar
W. Heisenberg
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 28
Registriert: 04.06.2017, 17:34
Status: Abschnur

Re: Leichte Gerichte für Klein und Groß

Beitragvon W. Heisenberg » 10.06.2017, 16:44

Werter Herr Tanax,
das sieht der köstlich aus! Wo genau kann man Jung-Bernhardiner kaufen?

Fragend,
Walter Heisenberg


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss