Abschaffung des Sportunterrichts

(alles rund um den Körper)

Der Sportunterricht muss abgeschaft werden, sapperlot!

Ich bin dafür!
16
64%
Nein.
9
36%
 
Abstimmungen insgesamt: 25

Fred Merkur
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 322
Registriert: 08.09.2015, 21:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Fred Merkur » 25.11.2015, 20:50

Salü werte Gemeinde.
Sport sollte als Ausgleich betrieben werden. Wer sich Beruflich zb. nur sehr wenig Körperlich anstrengt,
sollte zum Ausgleich ins Fitness-Studio gehen. Ein Bauarbeiter braucht das natürlich nicht, obwohl die
sich in der Regel auch ungesünder Ernähren als Menschen, die im Büro sitzen(Zu viel Fleisch und Fastfood).

Freddy

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Lazarus Steiner » 26.11.2015, 21:05

Bub Merkur,
durch eine gesunde Ernährung kann eine Adipositas verhindert werden.
Beispielsweise sollten Sie gänzlich auf Gemüse und Obst verzichten und mehr Fleisch essen.
Zudem fördert körperliche oder geistige, christliche Arbeit die Gesundheit. Sport hingegen schadet ihr nur.
Warnend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 26.11.2015, 21:32

Zwischennormaler Merkur.
Wo soll denn ein Bauarbeiter oder ein richtig arbeitender Mensch die Energie für seine Kräfteraubende Tätigkeit
hernehmen? Aus dem Blumenbeet?
Echte Kerle brauchen ein Blutiges Kotelett und einen Humpen Bier um Wertschöpfungsarbeit leisten zu können.
Abgesehen davon: 99 Prozent aller Fitnessstudiobesucher haben alles mögliche im Sinn, nur keine körperliche Ertüchtigung...

Gruß.
Hantelbank

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Lazarus Steiner » 27.11.2015, 00:20

Herr Hantelbank,
sapperlot! Haben Sie Drogen geraucht? Lesen Sie gefälligst immer zuerst in der Bibel nach, bevor Sie hier Ratschläge geben!
3. Mose 17,14: "... Das Blut allen Fleisches sollt ihr nicht essen, denn die Seele allen Fleisches ist sein Blut; jeder, der es isst, soll ausgerottet werden."
Wenn ich noch einmal solch einen blasphemischen Unfug hören muss, vergesse ich mich!
Mahnend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Philippo Hase
Musterschüler
Musterschüler
Beiträge: 203
Registriert: 20.09.2015, 15:06
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Philippo Hase » 27.11.2015, 19:32

Werter Herr Steiner.
Und Blutwurst oder Steak?

MfG. Phil

Benutzeravatar
Anja Spießig
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 136
Registriert: 22.06.2015, 20:18
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Anja Spießig » 27.11.2015, 20:13

Huhu!
Blutorangen. Sind die dann auch falsch zu essen? Also darf man die dann essen? Weil da ja auch Fleisch drinne ist. Fruchtfleisch und
Kerne glaube ich auch noch.

Duschen, duschen, duschen, :Engel
Die Anja

Benutzeravatar
heiner
Brettnarr
Brettnarr
Beiträge: 319
Registriert: 30.08.2015, 19:24
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon heiner » 27.11.2015, 20:51

Werter Herr Steiner,

die Speisegebote gelten nur für das Volk Israel und nicht für Heidenchristen.

Informierend,
heiner

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Lazarus Steiner » 27.11.2015, 22:20

Herr heiner,
wollen Sie damit sagen, dass das ganze alte Testament für Christen nicht gelten solle?
Warum ist es dann in jeder Bibel vorhanden?
Fragend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Helko Zimmerling
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 49
Registriert: 25.11.2015, 22:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Helko Zimmerling » 28.11.2015, 00:43

Werter Herr Steiner,

vielleicht übte Herr Heiner lediglich das Amt des Brettnarrs aus, welches er inne hat.

Eine Hypothese aufstellend,
Helko Zimmerling
Der Hochmut deines Herzens hat dich betrogen, weil du in der Felsen Klüften wohnst, in deinen hohen Schlössern, und sprichst in deinem Herzen: Wer will mich zu Boden stoßen?
Obadja 1,3

Benutzeravatar
heiner
Brettnarr
Brettnarr
Beiträge: 319
Registriert: 30.08.2015, 19:24
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon heiner » 28.11.2015, 11:45

Werter Herr Steiner,

natürlich gilt das alte Testament für alle Christen. Die Speisegebote jedoch gab der HERR dem auserwählten Volk.
Auf dem Apostelkonzil wurde das bestätigt: Beschneidung, Speisegebote und Ähnliches gelten für Juden und Judenchristen, nicht aber für Heiden und Heidenchristen.
Wenn Sie jüdischer Abstammung sind, müssen Sie tatsächlich die Speisegebote einhalten, wenn nicht, dann nicht.

heiner


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss