Ist das Christentum ein Soziales Experiment?

(theologische und philosophische Fragen)
Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist das Christentum ein Soziales Experiment?

Beitragvon Schnake » 03.03.2017, 21:33

Lieber Herr Zuchtmann,
ich denke nicht, dass der Mann der Frau übergeordnet ist. Denn genauso wie die Politik und die Wirtschaft
hat auch die Kirche in den letzten Jahrzehnten ihre Einstellung gegenüber Frauen überdacht.
Und ich denke mal, dass es so weitergehen wird.
Da kritisiere ich die Kirche auch nicht, denn auch in der Gesellschaft sind Mann und Frau immer noch nicht
gleichgestellt.
Das sieht man vor allem an den Löhnen: Für die gleiche Tätigkeit verdienen Männer meistens immer
mehr Geld als Frauen.

Liebe Grüße,
Lucky

Manuel Zuchtmann
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 238
Registriert: 28.01.2017, 15:19
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist das Christentum ein Soziales Experiment?

Beitragvon Manuel Zuchtmann » 03.03.2017, 22:35

Werte Lucky

Hier geht es nicht um ein "Ueberdenken von Einstellungen", "Gleichstellung" und ähnlichen Firlefanz.
Es geht allein um die von GOTT gegebene Ordnung.
In Eph. 5, 22 lesen wir
Ihr Frauen, seid untertan euren Männern wie dem HERRN!
Das ist wohl deutlich genug.

aus der Bibel zitierend,
Manuel Zuchtmann

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist das Christentum ein Soziales Experiment?

Beitragvon Lazarus Steiner » 03.03.2017, 23:33

Herrschaften,
die überflüssigen Beiträge wurden vom Verfassungsschutz archiviert und von uns gelöscht, um keine unschuldigen Kinderseelen zu gefährden.

Herr Heisenberg,
es gibt genügend Beweise für die Existenz des HERRn. Ebenfalls, dass die Bibel vollumfänglich von IHM oder Menschen, die IHN gehört oder gesehen haben, geschrieben wurde. Verschiedene Auslegungen können zwar tatsächlich soziale Experimente sein, denn nur unsere wörtliche Interpretation ist korrekt.
Hinweisend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Religion“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss