Es gibt keine Atome

(Mathematik, Physik, Chemie, Biologie etc.)
Benutzeravatar
Philippo Hase
Musterschüler
Musterschüler
Beiträge: 203
Registriert: 20.09.2015, 15:06
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Es gibt keine Atome

Beitragvon Philippo Hase » 07.01.2017, 11:07

Werter Herr Kreuzer.
Mein junges Herz ist so glücklich. Was wäre nur aus mir geworden, hätte der HERR mich nicht auf
dieses Brett geleitet?
Sie beschreiben immer alles so spannend und gleichzeitig einleuchtend.

Jetzt wird mir einiges klar: Wasser reagiert mit Feuer und wird zu Luft. Diese kann man dann einatmen.
Wird das Gleichgewicht Wasser-Feuer gestört, so würde entweder das Wasser vollständig verschwinden
oder eben das Feuer. Das meinen die Wissenschaftler vermutlich, wenn sie über das Klima sprechen. :Jesus
Puh!
Einst so schlau werden wollend wie der werte Herr Kreuzer,

MfG. Phil

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2601
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Status: Abschnur

Re: Es gibt keine Atome

Beitragvon Lazarus Steiner » 07.01.2017, 23:52

Werter Bub Hase,
Sie haben das schon richtig erkannt. Die richtige Mischung der 4 Elemente formen unterschiedliche Gegenstände. Selbstverständlich kann allein der HERR diese Elemente mischen und herstellen, wir Menschen können höchstens beobachten.
Ein hervorragender Naturwissenschaftler,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Krätze-Pitter
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 64
Registriert: 24.12.2016, 15:46
Status: Abschnur

Re: Es gibt keine Atome

Beitragvon Krätze-Pitter » 08.01.2017, 09:07

atome sind klein deswegen kann die nicht gesehen werden jedenfalls. lernt mann schon in der hauptschule ich jedenfalls.
auch andere sind nicht zu sehen oft wie temperaturen und tagzeiten aber da.

Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 400
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Es gibt keine Atome

Beitragvon Die schöne Pilotin » 09.01.2017, 22:33

Werte Gemeinde.
Ich weiß nicht so sehr Bescheid über die Thematik, jedoch macht das Modell der Atome Sinn um
viele Wissenschaftliche Sachverhalte zu erklären.
Auch mit Hilfe der Spectralanalyse lassen sich Elemente eindeutig nachweisen.
Und die "Atombombe" ist ja kein Hirngespinnst, sondern traurige Realität, die genau auf dem Atommodell aufgebaut wurde.

Gruß aus FL 310,
Ulli

Falk Krämer
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 137
Registriert: 10.01.2017, 19:37
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Es gibt keine Atome

Beitragvon Falk Krämer » 10.01.2017, 20:32

Verehrte Brettgemeinschaft,
sich einer Diskussion über Atome hinzugeben halte ich für genausowenig Zielführend wie den
Versuch, einem Zitronenfalter das Zitronenfalten zu lehren: Es macht schlicht keinen Sinn.
Abgesehen davon halte ich Zeitverschwendung für eine sehr unredliche Art der
Freizeitgestaltung. Um nicht zu sagen ketzerische.

Die Dinge nehmend, wie sie sind,
Falk Krämer

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 63
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Abschnur

Re: Es gibt keine Atome

Beitragvon Hans Gurtner » 07.02.2018, 20:11

Werter Herr Salvatore.

Sie meinen dass niemand die Zukunft vorhersagen kann ? Ich kann es. Ich sage Ihnen hier und heute.
Die Redlichkeit wird das Böse besiegen.

Bin ich jetzt ein Scharlatan ?

Fragend, Hans Gurtner
:Bibel


Zurück zu „Naturwissenschaften“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss