Wie erreiche ich ein langes Leben?

Alles über Krankheiten, ein gesundes Leben, die Geisteskrankheit ''Atheismus'' und andere medizinische Themen. Fragen Sie gerne um Rat!
Benutzeravatar
Wilhelm zu Reckendorf
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 376
Registriert: 21.06.2015, 22:14
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Status: Abschnur

Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Wilhelm zu Reckendorf » 22.03.2016, 16:55

Werte Herrschaften,
viele dümmliche Knabbuben, Weiber und sogar erwachsene Menschen fragen sich heutzutage, wie man ein langes Leben erreichen kann.
Sie versuchen es mithilfe von veganer Ernährung, Sport oder Zügellosigkeit, bestraft werden sie vom HERRn allerdings mit dem genauen Gegenteil, nämlich einem kurzen, kränklichen Leben voller Mühsal.
Denn wie lesen wir in der Heiligen Schrift:
Sprüche 10, 27 Die Furcht des HERRN mehrt die Tage; aber die Jahre der Gottlosen werden verkürzt.
Sprüche 9, 11 Denn durch mich werden deiner Tage viel werden und werden dir der Jahre des Lebens mehr werden.
Sprüche 14, 27 Die Furcht des HERRN ist eine Quelle des Lebens, daß man meide die Stricke des Todes.
Nicht umsonst spricht man vom "biblischen Alter", also dem normalen Alter, das gottgefällige Menschen am Anfang der Erdzeit erreicht haben.
So wurde beispielsweise Methusalem 969 Lebensjahre alt, Jered 962 Jahre, Noach 950 Jahre, Adam 930 Jahre, Mahalalel 895 oder Henoch 365 Jahre.
Dementsprechend: Halten Sie sich an die Gebote des HERRn und Sie werden noch viele Dekaden auf unserer Erdscheibe leben.
Die Wahrheit aufdeckend,
Wilhelm zu Reckendorf
Du aber rede, wie sich's ziemt nach der heilsamen Lehre:
den alten Weibern desgleichen, daß sie sich halten wie den Heiligen ziemt, nicht Lästerinnen seien, nicht Weinsäuferinnen, gute Lehrerinnen; daß sie die jungen Weiber lehren züchtig sein, ihre Männer lieben, Kinder lieben, sittig sein, keusch, häuslich, gütig, ihren Männern untertan, auf daß nicht das Wort Gottes verlästert werde.

k1 Titus 2 k1

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 417
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Hans Gurtner » 05.02.2018, 21:58

Werter Herr zu Reckendorf.

Ein sehr interessanter Beitrag welcher wieder zeigt, dass Fleischessen und der Glaube an den HERRn, Menschen sehr alt werden lässt.
Nur eine Frage quält mich. Warum wurde Henoch nur 365 Jahre alt. Man wäre beinahe geneigt zu schreiben, dass er schon in Kindertagen verstarb.

Die Stirn in Falten legend und Ihren werten Beitrag lobend. Hans Gurtner
:Bibel

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 983
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Gunnar Kirsch » 07.02.2018, 10:37

Werter Herr Gurtner,

wie viele Tage hat ein Jahr?

Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 417
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Hans Gurtner » 10.02.2018, 20:36

Werter Herr Kirsch.

Entschuldigen Sie meine unbedachte Frage. Dass ich auf des Rätsels Lösung nicht selbst gekommen bin ?
Sich schämend Hans Gurtner.
:Bibel

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 668
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 11.02.2018, 20:32

Gemeinde.
Lange lebt, wer das Weib meidet, denn dieses bereitet Sorgen und Schmerzen.
Es hat schon einen Grund, warum Ehemänner deutlich früher sterben als Frauen.

Jeden Tag ein blutiges Kotelett, Kartoffelsalat und einen Humpen Bier, mehr braucht es nicht an
gesunder Ernährung. Die Blumen bleiben im Beet, wo sie hingehören.

Der Glaube an GOTT, wenn man mit sich selbst nichts anzufangen weiß.

Hantelbank

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2376
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 19.02.2018, 20:58

Werte Herren,
wer regelmäßig eine strenge Fastendiät einhält, vermeidet es, an schweren Krankheiten wie Adipositas zu erkranken und hat somit durchaus Schanzen, ein biblisches Alter zu erreichen.

Auf die Fastenzeit verweisend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 408
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Schnake » 28.02.2018, 00:03

Liebe Gemeinde,
meiner Meinung nach sollte man immer essen, was einem schmeckt.
Ein Apfel, in dem ein Wurm steckt, muss gesund sein, hat meine Oma immer gesagt.
Viel Schlaf ist auch wichtig, denn nur ein ausgeschlafener Körper kann einen gesunden
Geist beherbergen.

Liebe Grüße,
Lucky

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1028
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erreiche ich ein langes Leben?

Beitragvon Herbert Dettmann » 04.03.2018, 12:12

Fräulein Schnake!
meiner Meinung nach sollte man immer essen, was einem schmeckt.
Viel Fleisch ist für eine gesunde Ernährung höchstgradig important. Natürlich ist einmal monatlich Grünzeug als Beilage nicht verkehrt, aber zu viel Grünzeug führt zur Verdummung und zur Unfruchtbarkeit.
Viel Schlaf ist auch wichtig, denn nur ein ausgeschlafener Körper kann einen gesunden
Geist beherbergen.
Was fabulieren Sie denn wieder für einen Schwachsinn? Wer viel schläft, ist exorbitant faul.
Schalten Sie hier: viewtopic.php?f=33&t=1015

Belehrend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/


Zurück zu „Der Sanitätsraum“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss