Seite 1 von 5

Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 02.05.2018, 20:22
von Bori13_13
Da hier des öfteren erzählt wird, das Tiere nur Dinge sind, will ich da mal Klarheit schaffen! Also erstens Tiere sind auch lebende Wesen und sind als solche zu behandeln! Zweitens, auch Tiere haben Gefühle, das weiß jeder der schon mal mit Säugetieren (Katzen, Hunden, Hasen...) in Kontakt war. Es gab sogar schon Hunde und andere Haustiere die Menschen das Leben gerettet haben! Wenn das kein Liebesbeweis ist!

Einen schönen Tag wünschend

Boris

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 03.05.2018, 00:03
von Urban Veith Wischnewski
Knabe Boris,

Gegenstände sind also Lebewesen, weil sie Leben retten? Halten Sie ein Rettungsboot auch für ein Lebewesen? Ihr einziges Argument (Leben retten) ist mit Leichtigkeit als Unsinn zu entlarven, sonst haben Sie nur lächerliche Behauptungen zu bieten.

Hund und Rettungsboot als Gegenstände behandelnd, wie es sich gehört,
Urban Veith Wischnewski

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 03.05.2018, 11:04
von Nepomuk Kaiser
Ökotrulla Doris,
Ihr menstruierendes Geschwafel ergibt vorne und hinten keinen Sinn. Laut Ihnen haben Tiere Gefühle, im selben Satz beziehen Sie sich aber ausschließlich auf Säugetiere. Wie sieht es mit Fischen, Vögeln, Reptilien, Amphibien und Wirbellosen aus? Die haben wohl keine Gefühle, weil Sie als tumbes Weib sie nicht so niedlich finden, da diese keine großen Kulleraugen haben, gell? Sie sind eine Heuchlerin! Es macht keinen Unterschied, ob man eine Biene zertritt oder einem Huhn den Hals umdreht: Beide sind gleich gefühl- und wertlos.

Sämtliche Tiere gleich behandelnd,
Nepomuk Kaiser

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 03.05.2018, 14:35
von Draconia111
Werte Gemeinde

Tiere sind selbst denkende und fühlende Lebewesen. Sie sind daher sorgsam zu behandeln.

Kopf schüttelnd , draconia111

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 05.05.2018, 00:26
von Heinrich Hantelbank
Es gab sogar schon Hunde und andere Haustiere die Menschen das Leben gerettet haben!
Viel mehr Menschen wurden durch das Viehzeug getötet.
Tiere sind selbst denkende und fühlende Lebewesen. Sie sind daher sorgsam zu behandeln.
Wie in China oder bei Wiesenhof in Deutschland?
Immerhin wird die Kühlkette nur in 20 Prozent der Fälle unterbrochen, bevor sie als "frisch" gekennzeichnet
auf unseren Tellern landen. Aufwachen.

Hantelbank

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 05.05.2018, 19:57
von Bori13_13
Natürlich haben Tiere Gefühle!!! Sie labbern da nur irgendwelche ****se rum und bringen keine Argumente auf den Tisch, was ich aber gemacht habe!
Sogar die Bibel sagt uns, wir sollen die Tiere mit Respekt behandeln. Man soll z.b keinen Vogel stören oder fangen und man muss einem Esel aufhelfen, egal ob er einem Feind gehört oder nicht. ich weis, das mich meine Tiere lieben, deshalb liebe ich sie auch (natürlich nicht sexuell, Sodomie ist abscheulich). Mein Hund würde nie von meiner Seite weichen, meine Katzen lassen mich nachts besser schlafen, wenn sie zu meinen Füßen liegen und schnurren. Tiere dürfen unter gar KEINEN Umständen grundlos getötet oder gequält werden. Und wenn sie ein Tier quälen, dan sollen Sie AUCH gequält werden!

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 06.05.2018, 04:42
von Orhan Arslan
Isch bin ohrhan und gute moslem
in koran die schrift allah und das profeten steht sen jarak jorgunmussun!!!
Tier muss halal getotet werden damit frei von sunde
Tier nix wert weil nix allah an glauben tun wie scheiss deutsche auch

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 06.05.2018, 15:13
von Nepomuk Kaiser
Herr Löwe,
ich ersuche Sie, dieses Brett erst wieder zu betreten, wenn Sie Ihren Deutschkurs erfolgreich absolviert haben. Ihre Beiträge sind kaum zu entziffern.

Hinweisend,
Nepomuk Kaiser

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 06.05.2018, 15:36
von Bori13_13
Herr Kaiser, haben sie noch andere Beweise dafür das Tiere keine Gefühle haben, oder existiert für sie nur diese eine Bibelstelle?

Re: Tiere sind auch Lebewesen!

Verfasst: 04.06.2018, 14:01
von Hans Gurtner
Werter Herr Bori, bitte zerbrechen Sie sich nicht länger den Kopf über derlei Fragen.
Steht es doch wie der werte Herr Kaiser bereits andeutete in der Bibel. Der HERR weiß genau warum er den Tieren kein Schmerz- Empfinden gab.
In seiner unendlichen Liebe wollte er sie vor Schmerzen im Schlachthaus bewahren. Hier erkennen auch Sie wie seine unendliche Liebe.

Der HERR und der werte Herr Kaiser können sich nicht irren.

Ihnen gut zu redend, Hans Gurtner.