Liebevolle Züchtigung

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Manuel Zuchtmann
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 134
Registriert: 28.01.2017, 15:19
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Liebevolle Züchtigung

Beitragvon Manuel Zuchtmann » 12.02.2017, 22:48

Bub Franz

Bravo, das ist die richtige Einstellung: Dankbarkeit an die Eltern für die liebevollen Züchtigungen.

applaudierend,
Manuel Zuchtmann

Benutzeravatar
Bernd Bieker
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 97
Registriert: 02.09.2016, 17:25
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Liebevolle Züchtigung

Beitragvon Bernd Bieker » 01.04.2017, 19:58

Werter Herr Zuchtmann,
gerne möchte ich Sie auf mein demnächst neu erscheinendes Buch Der Feind im Ehebett aufmerksam machen.
Darin werden verschiedene Alltagssituationen aufgegriffen und versucht, juristisch fundierte Lösungsansätze zu entwickeln.

Dieses Buch ist Teil einer Fachbuchserie, die ich ins Leben gerufen habe. Der erste Teil Der Feind im Kinderzimmer
ist bereits länger im gut sortierten Buchhandel erhältlich.

Mit freundlichen Grüßen,
Bernd Bieker
Jurist aus Leidenschaft

Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 400
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Liebevolle Züchtigung

Beitragvon Die schöne Pilotin » 01.04.2017, 22:10

Werter Herr Bieker.
Warum sprechen Sie vom "Feind"? Sollte man Probleme innerhalb einer Familie nicht erst einmal
intern zu lösen versuchen? Man heiratet ja schließlich nicht im Glauben daran, dass man sich nach kurzer
Zeit schon in die Wolle kriegt.
Sie Juristen sind schon ein komisches Volk, das muss ich mal sagen.

Kopfschüttelnd in FL 310,
Ulli

Manuel Zuchtmann
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 134
Registriert: 28.01.2017, 15:19
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Liebevolle Züchtigung

Beitragvon Manuel Zuchtmann » 01.04.2017, 23:38

Werter Herr Bieker

Besten Dank für Ihren wertvollen Hinweis. Ich werde mir Ihre Bücher sobald wie möglich besorgen.


Werte Frau Pilotin

Natürlich soll man Probleme in der Familie zuerst intern zu lösen versuchen - mit dem Rohrstock durch das Familienoberhaupt!

zur Bibellektüre zurückkehrend,
Manuel Zuchtmann

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 658
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Status: Abschnur

Re: Liebevolle Züchtigung

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 02.04.2017, 01:59

Frau Ulrike.
Der Anwalt Bieker meint damit einen Ehevertrag. Ein Ehevertrag ist was ähnliches wie eine Patientenverfügung.

Patientenverfügung: Was soll mit mir passieren, wenn ich auf dem Sterbebett liege und nicht mehr selbst entscheiden kann?

Ehevertrag: Soll ich mich auf den Bauch, auf die Seite oder auf den Rücken legen, bevor ich sterbe?

Übersetzend,
Hantelbank

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2298
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Liebevolle Züchtigung

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 03.04.2017, 00:55

Herrschaften,
an dieser Stelle ersuche ich alle, sich wieder dem Fadenthema zuzuwenden.

Ermahnend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss