Vermählungen

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 974
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Status: Abschnur

Re: Vermählungen

Beitragvon Gunnar Kirsch » 05.12.2016, 22:08

Werte Gemeinde,

keiner meiner Söhne ist ein unredlicher Homo. Das garantiere ich!

Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Shira
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 24.09.2016, 22:23
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Abschnur

Re: Vermählungen

Beitragvon Shira » 17.12.2016, 15:16

Herr Kirsch,

haben Sie jetzt Frauen für Ihre Söhne gefunden?

Neugierig

Shira
Welche Maske sollte ich heute tragen?

Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 401
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Vermählungen

Beitragvon Die schöne Pilotin » 17.12.2016, 22:44

Liebe Shira,
Herr Kirsch sollte es mal bei RTL versuchen. Die Beate wäre für seine Söhne doch eine gute Wahl.
Sehr Bodenständig jedenfalls und...ja...das mit dem Tanzbären lasse ich jetzt mal weg.

Trotzdem alle zehn Daumen drückend in FL310,

Ulli

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 757
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Status: Abschnur

Re: Vermählungen

Beitragvon Herbert Dettmann » 20.06.2017, 20:24

Werte Herren und Vormünder,
für meinen Knaben Gerhard suche ich ein Eheweib.

Hier ein Lichtbild meines Buben:

Bild

Dies sind die Anforderungen, die das Weib erfüllen sollte:
  • Keusch
  • Im Glauben gefestigt
  • Gut erzogen
  • Fähig, den Haushalt zu erledigen
Sollte jemand ein Weib zu vergeben haben, so informieren Sie mich in diesem Faden.

Erwartungsvoll,
Herbert Dettmann
"Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt."

(1. Korinther 14,34)


Zur Zwitscher-Präsenz der Bibeltreuen Jugend


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss