Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Benutzeravatar
Thomasius Blasius
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2017, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Thomasius Blasius » 19.10.2017, 18:39

Liebe Gemeinde,
ich möchte von einem gar schrecklichen Erlebnis mit einem unerzogenen jugendlichem Weibe berichten.

Vor dem Konfirmanden Unterrichtsgebäude stand gestern ein gar zausliges Jugendweib und versuchte seinen Schweiss mit Unmengen von parfümierten Ölen aus einer Sprühdose zu bändigen. Auf meinen väterlichen Hinweis hin, dies ginge doch viel besser mit einer anständigen Kernseifewaschung, erwiderte das Weib frech: "Halt‘s Maul Opa! Du kannst mich mal am A.sch lecken!"

Daraufhin sagte ich, das so etwas noch gemacht hätte. Sie: "Opa, denn musst du mal bei "du guck" (oder so ähnlich) schauen, wie so etwas geht!"

Meine Frage, wer erzieht heutzutage überhaupt noch unsere Kinder und was ist, Du Guck?

Benutzeravatar
Thomasius Blasius
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2017, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Thomasius Blasius » 19.10.2017, 20:24

Liebe Gemeinde,
ich möchte von einem gar schrecklichen Erlebnis mit einem unerzogenen jugendlichem Weibe berichten.

Vor dem Konfirmanden Unterrichtsgebäude stand gestern ein gar zausliges Jugendweib und versuchte seinen Schweiss mit Unmengen von parfümierten Ölen aus einer Sprühdose zu bändigen. Auf meinen väterlichen Hinweis hin, dies ginge doch viel besser mit einer anständigen Kernseifewaschung, erwiderte das Weib frech: "Halt‘s Maul Opa! Du kannst mich mal am A.sch lecken!"

Daraufhin sagte ich, das so etwas noch nie gemacht hätte. Sie: "Opa, denn musst du mal bei "du guck" (oder so ähnlich) schauen, wie so etwas geht!"

Meine Frage, wer erzieht heutzutage überhaupt noch unsere Kinder und was ist, Du Guck?

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2298
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 19.10.2017, 20:38

Herr Blasius,
aus welchem Grund zitieren Sie Ihren eigenen Beitrag in jenem darunter und das auch noch, ohne irgendwelche Informationen zu ergänzen?

Zu Ihrem Problem: Solchem frechen Weibsvolk wurden offensichtlich keine Manieren beigebracht, es wäre also Ihre Aufgabe gewesen, sie ihm mit ein paar zünftigen Rohrstockhieben oder Maulschellen einzuprügeln. Sollten Sie das nicht getan haben, so holen Sie dies beim nächsten Mal nach. Anschließend sollten sie die Göre wegen Verunglimpfung anzeigen.

Helfend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Thomasius Blasius
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2017, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Thomasius Blasius » 19.10.2017, 21:22

Werter Herr Nepomuk Kaiser,
leider oder zum Glück habe ich nur wenig Erfahrung anschnur!
Bei dem Versuche, einen Rechtschreibfehler von mir zu korrigieren, habe ich wohl zu schnell auf eine Taste gedrückt!

Der Göre hatte ich nachgehend eine Packung Kernseife an den Kopf geworfen. Musste aber danach eine Rüge von meinem Pastar empfangen! Die Hubschrauber Eltern hatten sich bei ihm beschwert!

Ergebenst Ihr
Thomasius Blasius

Sabine K.
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 131
Registriert: 22.04.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Sabine K. » 21.10.2017, 14:39

Herr Blasius,
Kernseife ist etwas für Männer, die auf der Baustelle arbeiten oder im Bergwerk.
Für normale Menschen reichen die üblichen Pflegeprodukte vollkommen aus.
Und gegen die Verwendung eines Deos spricht auch nichts. Schließlich will man ja
angenehm duften.

Eitel,
Sabine

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2298
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 21.10.2017, 16:10

Kloakendirne K.,
Und gegen die Verwendung eines Deos spricht auch nichts. Schließlich will man ja
angenehm duften.
wie üblich reden Sie absoluten Schwachsinn. Nur Homoperverse und Bordensteinschwalben benutzen Duschschleim, Kopfwaschpulver oder Deodorant. Der angenehmste Duft ist schließlicher immer noch der des Schweißes eines tüchtigen Arbeiters.
Eitel,
Sabine
Eitelkeit ist eine Todsünde! Ihre Seele scheint mir wirklich von Grund auf verdorben zu sein. Was haben Sie hier überhaupt verloren?

Kopfschüttelnd,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Thomasius Blasius
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2017, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Thomasius Blasius » 22.10.2017, 17:13

Weib Sabine,

Gegen die Verwendung von Gott (Deo) spricht wirklich nichts!
Aber, ich vermute, Sie haben hernach nur in der Luther und nicht in der urchristlichen Bibel gelesen! Ich vermute mal, Sie übersetzen Deo in den Namen Ihres unkeuschen Freundes Theo!

Kopfschüttelnd
Thomasius Blasius

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 663
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Herbert Dettmann » 22.10.2017, 17:33

Gegen die Verwendung von Gott (Deo) spricht wirklich nichts!
Knabe Blasius!

Dazu möchte ich noch einmal den werten Herrn Kaiser zitieren:
Nur Homoperverse und Bordsteinschwalben benutzen Duschschleim, Kopfwaschpulver oder Deodorant. Der angenehmste Duft ist schließlich immer noch der des Schweißes eines tüchtigen Arbeiters.

Dettmann
"Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt."

(1. Korinther 14,34)


Zur Zwitscher-Präsenz der Bibeltreuen Jugend

Sündiges Weib
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 31
Registriert: 05.07.2017, 17:25
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Sündiges Weib » 26.10.2017, 23:52

Werte Gemeinde,

ich reinige die sündigen Körperstellen meines Gatten beinahe täglich mit Kernseife. An seinem umtriebigen Verhalten mir gegenüber ändert dies leider nichts. Ich bitte um Rat.

Ihre Alexandra

Sabine K.
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 131
Registriert: 22.04.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Erlebnis mit einem unkeuschen Mädchen

Beitragvon Sabine K. » 31.10.2017, 13:01

Werter Herr Kaiser,
wenn jeder Mensch täglich duschen würde, dann bedürfte es vielleicht auch keines Deos.
Leute, die sich nicht waschen sind einfach nur faul und ignorieren diejenigen, die mit ihnen in Kontakt stehen.
Am Arbeitsplatz oder in der Schule zum Beispiel.

Sabine


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss