Meine unredliche Erziehung

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Karl Elster (+ 15.6.2017)
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 85
Registriert: 02.05.2017, 17:39
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Karl Elster (+ 15.6.2017) » 07.05.2017, 13:27

Werte Gemeinde,

meine Eltern sind üble Satanisten, Sie verbieten mir den christlichen Glauben und als ich gestern in der Bibel las und meine Eltern mich erwischt haben wurde ich von denen verprügelt und Sie haben die Bibel verbrannt. Ich habe dann meine andere Bibel versteckt. Ich muss mich immer rausschleichen wenn ich am Sonntag zur heiligen Messe möchte. Meine Eltern sind Klebstoff und Hanfgift Konsumenten. Sie wollen mich zu einem Satanisten machen. Ich schreibe heimlich, weil ich schon einmal als ich auf diesem Brett geschrieben von Meinen Eltern erwischt und verprügelt wurde.

Verzweifelt und bitterlich weinend,
Karl Netrus

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 970
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Gunnar Kirsch » 07.05.2017, 13:45

Werter Herr Netrus,

bitte teilen Sie uns mit, wie alt Sie sind und wo Sie wohnen. Es ist richtig, dass Sie hier um Hilfe bitten.

Ihr Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Karl Elster (+ 15.6.2017)
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 85
Registriert: 02.05.2017, 17:39
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Karl Elster (+ 15.6.2017) » 07.05.2017, 14:07

Werter Herr Kirsch,

Ich bin 8 Jahre und wohne in Magden.

Karl Netrus

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 970
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Gunnar Kirsch » 07.05.2017, 14:17

Werter Herr Netrus,

ich werde das Jugendamt Oldenburg informieren, welches Sie kontaktieren wird.

Den Fall abschließend
Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Markus Elster
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 127
Registriert: 29.04.2017, 19:19
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Markus Elster » 07.05.2017, 14:24

Werter Herr Kirsch,

Oldenburg liegt im unlöblichen Norddeutschland und Magden ist in der Schweiz.

Aufklärend,
Elster
"Trotz der negativen Presse covfefe." (Donald Johann Trumpf)

Benutzeravatar
Markus Elster
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 127
Registriert: 29.04.2017, 19:19
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Markus Elster » 14.05.2017, 16:26

Werte Herren,

ich habe den Herrn Netrus adoptiert, er heißt nun Karl Elster.

Informierend,
ME
"Trotz der negativen Presse covfefe." (Donald Johann Trumpf)

Benutzeravatar
Lumpie
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 76
Registriert: 16.05.2016, 23:20
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Lumpie » 15.05.2017, 00:05

Hmmm....
laut Karte ist Oldenburg ein Vorort von Magden...

Lumpie

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 970
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Gunnar Kirsch » 15.05.2017, 00:07

Werter Herr Elster,

vielen Dank für die Information. Ich habe den Namen geändert.

Ihr Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Timotheus Tanax
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 679
Registriert: 13.02.2016, 22:53
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Status: Abschnur

Re: Meine unredliche Erziehung

Beitragvon Timotheus Tanax » 15.05.2017, 12:07

Frage an die werte Gemeinde:

Sind die Altvorderen des Jünglings Karl Hundsviehbetreiber?
In diesem Falle würde der HSSV Unterfranken umgehend einen Enthundungstrupp vorbeischicken.
Adresse genügt!
Eine rasche, umgehende und gründliche Enthundung hat schon so manchen Analrosettenpenetrierer und Hundsviehbetreiber auf den rechten Wege zurückgebracht!
Die Hundviecher würden wir der Verschmalzung zuführen, und das gesunde und sehr nahrhafte Schmalz an den ehrenwerten Herrn Quinn zwecks Verwendung beim heurigen Jugendlager stiften!

Die Kanthölzer polierend,
Tanax

PS: Geht natürlich nur, wenn Magden in der BRD liegt. Sollte es sich um Magden in der Schweiz handlen, müssten wir diesen Casus an die HSSV-AO Schweiz weiterleiten!
"Wenn jemand beim Vieh liegt, der soll des Todes sterben, und das Vieh soll man erwürgen" - 3.Mose.20,15


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss